MINT-Schule

„MINT-Schule Schleswig-Holstein“ – Dieser Titel steht für überdurchschnittlich vielfältige, praxisnahe Unterrichtsangebote in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Zehn Schulen in ganz Schleswig-Holstein dürfen ihn derzeit tragen und profitieren damit vom exzellenten Know-how aller Netzwerkmitglieder.
Alle Schulen, die als MINT-Schule Schleswig-Holstein ausgezeichnet sind, überzeugen durch eine Vielzahl überdurchschnittlicher MINT-Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

Mathematik

Die Schule Altstadt nimmt regelmäßig an mathematischen Wettbewerben teil. Dazu gehören die „Lange Nacht der Mathematik“ und der „Känguru-Wettbewerb“. Außerdem arbeiten alle Kolleginnen und Kollegen erfolgreich im Projekt „Mathe macht stark“. Im Lernbüro werden neben den mathematischen Kompetenzen auch die Kompetenzen der Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit gefördert

Informatik

Zusätzlich zum Informatik-Unterricht in Klassenstufe 7 + 8 können Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse sich durch das Projekt „It2School“ schon früh mit informatischen Inhalten auseinandersetzen und mit Hilfe eines Mikrocontrollers (Calliope mini) eigene Programmiererfahrungen machen. In der Klassenstufe 9 besteht die Möglichkeit diese Erfahrungen im MakerRoom im Umgang mit 3-D-Druckern und Minirobotern zu erweitern.

Naturwissenschaften

Besonders das Fachgebiet Naturwissenschaften bietet mit der „NaWi-Show“, den „Forschertagen“ für Grundschüler, Vorhabenwochen zu Themen wie Weltall oder Feuer, der Schülerfirma „Grüne Altstadt“ mit vielfältigen Naturerfahrungen, der kontinuierlichen Untersuchung der Gewässergüte des Stadtsees und der Untersuchung von Modell-Ökosystemen großartige Möglichkeiten des forschenden Lernens.

Technik

Beginnend mit dem Technikunterricht in Klassenstufe 5 und 6, den Angeboten der Nähwerkstatt, der Garten-AG, der Bienen-AG und der Schülerfirma werden die Schülerinnen und Schüler in vielfältiger Weise mit technischen Problemen und ihren Lösungen konfrontiert. Beispielsweise werden in der Schülerfirma T-Shirts mit dem Schullogo bedruckt, Hochbeete und Gartenschuppen gebaut und Werkzeuge repariert. Im aktuellen „lüttIng-Projekt“ erstellen Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen Untersuchungsboxen für den naturwissenschaftlichen Unterricht aus Plexiglas in Kooperation mit der Firma „acryl-design“.

Wetterstation

Eine Besonderheit unserer Schule ist auch unsere eigene Wetterstation, die durch einen Klick auf das Button mit aktuellen Daten aufgerufen werden kann.