DaZ-Zentrum

Im DaZ-Zentrum an der Schule Altstadt werden SchülerInnen mit keinen und geringen Deutschkenntnissen mit ihren je eigenen sozialen Voraussetzungen und Lernbiografien Vollzeit beschult. Die Beherrschung der deutschen Sprache ist entscheidend für Schulerfolg und aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Je besser die Sprach- und Sprechentwicklung gelingt, desto besser sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Mitarbeit in der Schule. Das DAZ-Zentrum ist offen für Schülerinnen und Schüler aller Schulen in Rendsburg und Umgebung.

  • DAZ Basisklasse mit Schülerinnen und Schülern, die über keine oder sehr geringe Deutschkenntnisse verfügen
  • Individuelle Förderung entsprechend persönlicher Biografie und schulischer Vorbildung
  • Teilintegration je nach Leistungsfortschritt in Regelklassen der Gemeinschaftsschule
  • Zusammenarbeit mit lokalen Bildungseinrichtungen und Behörden. Vermittlung von Betreuungsangeboten und Integrationsmöglichkeiten am Nachmittag
  • Elternarbeit, Beratungsgespräche mit Dolmetschern, Berufslaufbahnberatung

Mehrstufenmodell

Die Kinder und Jugendlichen nicht-deutscher Herkunft starten in der Regel in der Basisstufe eines DaZ-Zentrums. Unser DaZ-Zentrum ist Bestandteil der Schule Altstadt und zuständig für die Sprachbildung. Ihre Kinder werden bei uns in vier Klassen von speziell qualifizierten Lehrkräften unterrichtet. Dort erhalten sie mindestens 15 bis max. 25 Wochenstunden DaZ-Unterricht, der auch Mathe, Englisch, Sport, Werken und Kunst beinhaltet (siehe Beispielstundenplan). Je nach Sprachstand erfolgt eine sukzessive Teilintegration in die altersentsprechenden Klassen (Stufe 1 des Mehrstufenmodells).

Je nach Sprachstand (nach 1- max. 3 Jahre) erfolgt der Übergang in die DaZ-Aufbaustufe. Ihr Kind wir nun voll integriert in die Regelklasse und erhält zusätzlich 2-6 Stunden unterstützenden DaZ-Unterricht.  Diese Stunden finden unter anderem additiv im Randstundenbereich statt (Stufe 2 des Mehrstufenmodells).

Alltag in den DaZ-Klassen

Das Ziel ist die Beherrschung der deutschen Sprache für einen erfolgreichen Schulabschluss und eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dafür fördern wir die Schulung der Kompetenzen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Außerdem arbeiten wir im individualisierten Unterricht mithilfe differenzierter Lehrwerke (siehe Bild) und Lern-Apps. Wichtig sind uns auch:

  • das Ankommen im Schulalltag
  • der kulturelle Austausch
  • die Beachtung der Schulregeln
  • ein freundliches soziales Miteinander

Bei sprachlichen Problemen unterstützen uns mehrere Sprachscouts und Kulturmittler. Mithilfe der vielfältigen Angebote und Hilfen wird ihr Kind in unserem DaZ-Zentrum umfassend gefördert und unterstützt.

Berufslaufbahnberatung, Berufsorientierung, Übergang Schule/Beruf

Wir legen großen Wert darauf, unsere Schüler*innen gut bei dem Übergang von der Schule in den Beruf zu begleiten und sie hierfür bestmöglich vorzubereiten.

Bereits in der Basisstufe nehmen nach Möglichkeit alle DaZ-Schüler*innen an den Angeboten der Berufsorientierung (Praktika, Berufsberatung, Stärkenpacours, Potentialanalyse, Berufsfelderprobung) ihrer altersentsprechenden Jahrgangsstufe teil um frühzeitig Ihrer Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und eine Vorstellung ihrer beruflichen Zukunft zu entwickeln. Dank einer engen Kooperation mit den BBZ des Kreises Rendsburg-Eckernförde sowie mit dem Kronwerk Gymnasium ist es uns möglich, reibungslose Übergänge an weiterführende Schulformen zu gestalten und zu begleiten.